Kinder Dermatologen bundesweit

Das Projekt „Kinderdermatologie bundesweit“ zeigt gesammelte Einträge von Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Dermatologie in der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) und des Netzwerkes interdisziplinäre pädiatrische Dermatologie (NipD)


Sortierung
nach Regionen
nach Städten A - Z
nach einem Eintrag suchen


PD Dr. med. Hagen Ott


Facharzt für Pädiatrie,~~Facharzt für Dermatologie,  tätig in einer Klinik.

Adresse:
Fachbereich Pädiatrische Dermatologie und Allergologie, Kinderkrankenhaus AUF DER BULT
Janusz-Korczak-Allee 12, 30173 Hannover

Kontakt:
Telefon: +49 511-8115-6611

E-Mail    |    website


Sprechstunde:

- Atopisches Ekzem (Neurodermitis)
- Psoriasis (Schuppenflechte)
- Hämangiome (Blutschwämmchen)*
- Urtikaria (Nesselsucht)
- Naevi (Muttermale)*
- Vaskuläre Malformationen (v. a. Feuermale)*
- Mastozytose
- Lichen sclerosus
- interdisziplinäre Sprechstunden mit Kolleginnen und Kollegen der Abt. Kinderchirurgie und Kinderradiologie


Praxisprofil:

- Schwere, angeborene Hauterkrankungen wie z. B. Epidermolysis bullosa, kongenitale Ichthyosen, ektodermale Dysplasien
- Unklare Hauterkrankungen bei Neugeborenen und jungen Säuglingen
- Kongenitale Naevi
- Autoimmunerkrankungen der Haut
- Tumore der Haut
- Mastozytose
- Akute Hautinfektionen
- Schwere, chronische Verlaufsformen entzündlicher Hauterkrankungen (z. B. Atopisches Ekzem, Psoriasis)


zurück

Haftungsauschluss

Dieser Bereich “Kinderdermatologie bundesweit“ der Website der Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Dermatologie in der DDG e. V. – im Folgenden „AG“ genannt, enthält Informationen für die die AG PD keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen bzw. ärztlichen Leistung übernimmt. Haftungsansprüche gegen die AG, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der AG kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

mit freundlicher Unterstuetzung von

Pierre Fabre Dermo-Kosmetik